Neubau Schlossbad Grevenbroich

Wir bekamen von der GWG Kommunal GmbH den Zuschlag der Rohbauarbeiten für den Bau des neuen Hallenbades in Grevenbroich.  Der Neubau des Hallenbades in Grevenbroich erfolgte nach dem Abriss des alten Schwimmbades an gleicher Stelle.
Der Schwimmbadbereich besteht aus insgesamt fünf Schwimmbecken mit zusammen über 700m² Fläche, darunter ein 25m-Sportbecken, das Freizeit- und Lehrschwimmbecken sowie ein Kinderbecken. Zudem gibt es im Außenbereich ein Ganzjahresbecken mit direktem Zugang zum Innenbereich.
Das Gebäude wurde in Massivbauweise hergestellt, die Dachkonstruktion mit Spannweiten bis ca. 20 Metern besteht aus Holz-Elementdecken auf Stahlträgern.

Auftraggeber

GWG Kommunal GmbH

Architekt

Fritz Planung GmbH, Bad Urach

Bauort

Schlossstr. 11, 41515 Grevenbroich

Bauzeit

06/2016 - 07/2017

Bruttogeschossfläche (BGF)

3.702 m²

Brutto-Rauminhalt (BRI)

22.896 m³

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.