Heinrich-Heine-Uni, Kernsanierung Geb. 23.21, Düsseldorf

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Düsseldorf beauftragte uns mit der Kernsanierung/Umbauarbeiten des Gebäudes 23.21 auf dem Gelände der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.

Das Gebäude 23.21 und alle angrenzenden Nebengebäude wurden Anfang der 70-iger Jahre errichtet und musste im Rahmen eines notwendigen Rückbaus komplett von Schadstoffen kernsaniert werden.

Es handelt sich hier um Instituts- und Dekanatsflächen der philosophischen Fakultät mit 3 Hörsälen mit insgesamt 750 Sitzplätzen, Seminar- und Büroräumen, Teilbereichen der Verbundbibliothek-Geisteswissenschaften, dem Institut für Kommunikation und Medien (IKM) sowie Flächen vom Betreiber HHU.

 

 

 

Auftraggeber

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf

Architekt

RKW Architektur +, Düsseldorf

Bauort

Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf

Bauzeit

08/2018 - 05/2019

Bruttogeschossfläche (BGF)

9.570 m²

Brutto-Rauminhalt (BRI)

28.000 m³

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.